Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


oeffentlich:kulturleitfaden

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
oeffentlich:kulturleitfaden [04.12.2018 um 12:54]
conni@azconni.de [Direkt vor der Veranstaltung]
oeffentlich:kulturleitfaden [20.01.2020 um 21:26] (aktuell)
janine
Zeile 20: Zeile 20:
  
   * Unsere politischen Positionen sind nicht einheitlich, dennoch haben wir uns auf einen Minimalkonsens geeinigt, auf Basis dessen wir uns gemeinsam an diesem Projekt beteiligen. Kurz und knapp: Das Conni soll frei sein von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homophobie, Nationalismus und anderen Ausgrenzungsmechanismen. Dies bezieht sich natürlich auch auf Veranstaltungen die in diesem Hause stattfinden, die daran beteiligten Künstler_innen, Veranstalter_innen und Gäste.\\ Unser Ziel ist es, dass sich möglichst alle Menschen im Conni wohlfühlen. Ist dies durch das Verhalten Einzelner nicht mehr gewährleistet, werden diese von der Veranstaltung ausgeschlossen.   * Unsere politischen Positionen sind nicht einheitlich, dennoch haben wir uns auf einen Minimalkonsens geeinigt, auf Basis dessen wir uns gemeinsam an diesem Projekt beteiligen. Kurz und knapp: Das Conni soll frei sein von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homophobie, Nationalismus und anderen Ausgrenzungsmechanismen. Dies bezieht sich natürlich auch auf Veranstaltungen die in diesem Hause stattfinden, die daran beteiligten Künstler_innen, Veranstalter_innen und Gäste.\\ Unser Ziel ist es, dass sich möglichst alle Menschen im Conni wohlfühlen. Ist dies durch das Verhalten Einzelner nicht mehr gewährleistet, werden diese von der Veranstaltung ausgeschlossen.
 +
 +  * Wir wollen möglichst vielen Menschen ermöglichen an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Das bedeutet, dass wir so viel wie möglich Barrieren abbauen wollen. Dazu gehört, dass wir keine Strobo-Effekte (schnelles, blitzendes Licht) dulden, dass im gesamten Haus nicht geraucht wird, dass es ruhigere Bereiche gibt und dass der abgesenkte Tresenbereich frei ist. 
  
   * Unsere zeitlichen und personellen Ressourcen sind begrenzt. Somit kann es vorkommen, dass wir Anfragen  ablehnen müssen.   * Unsere zeitlichen und personellen Ressourcen sind begrenzt. Somit kann es vorkommen, dass wir Anfragen  ablehnen müssen.
Zeile 32: Zeile 34:
 ====Zeitplan==== ====Zeitplan====
  
-| [[#Termin Blocken|Termin blocken]] | so früh wie möglich |+| [[#Termin Blocken|Termin blocken]] | so früh wie möglich, immer am ersten Montag im Monat |
 | [[#Vorstellung der Veranstaltung|Vorstellung der Veranstaltung]] | > 2 Monate im voraus | | [[#Vorstellung der Veranstaltung|Vorstellung der Veranstaltung]] | > 2 Monate im voraus |
 | Senden der Infos für die [[#Werbung|Werbung]] | 1 Monat im voraus | | Senden der Infos für die [[#Werbung|Werbung]] | 1 Monat im voraus |
 | Senden des [[#Techreader|Techreaders]] | 2 Wochen im voraus | | Senden des [[#Techreader|Techreaders]] | 2 Wochen im voraus |
 | Verteilen der [[#anwohner_innenzettel|Anwohner_innenzettel]] | > 10 Tage im voraus| | Verteilen der [[#anwohner_innenzettel|Anwohner_innenzettel]] | > 10 Tage im voraus|
-| [[#Detaillierte Vorbesprechung|Detaillierte Vorbesprechung]] | Montag vor der Veranstaltung |+| [[#Detaillierte Vorbesprechung|Detaillierte Vorbesprechung]] | Montag vor der Veranstaltung, falls es sich um den ersten Montag im Monat handelt lieber zwei Wochen davor, da sonst Anfragenplenum ist und es sehr lang dauern kann |
 | [[#Nachbesprechung|Nachbesprechung]] | Montag nach der Veranstaltung | | [[#Nachbesprechung|Nachbesprechung]] | Montag nach der Veranstaltung |
  
Zeile 48: Zeile 50:
   * Ihr könnt sehr gerne ne Menge Deko anbringen – aber bitte informiert darüber bei der Vorbereitung für den unwahrscheinlichen Fall dass doch was gegen einzelne Ideen sprechen sollte   * Ihr könnt sehr gerne ne Menge Deko anbringen – aber bitte informiert darüber bei der Vorbereitung für den unwahrscheinlichen Fall dass doch was gegen einzelne Ideen sprechen sollte
   * wir haben keine Lust auf oberkörperfreie Männer auf der Bühne, somit bitten wir euch darum, ebenfalls darauf zu achten, dass alle ihre Shirts anbehalten!   * wir haben keine Lust auf oberkörperfreie Männer auf der Bühne, somit bitten wir euch darum, ebenfalls darauf zu achten, dass alle ihre Shirts anbehalten!
 +  * Achtet bei der Planung von Konzerten und Partys darauf, dass nicht nur Cis*Männer auf der Bühne stehen
   * wir haben Unisex-Toiletten, auf denen bitte nicht im Stehen gepinkelt werden soll.   * wir haben Unisex-Toiletten, auf denen bitte nicht im Stehen gepinkelt werden soll.
 +  * Bei Küfa oder Verkauf von Essen, sollte die Spendenempfehlung pro Portion nicht über 1,50€ sein.
  
 ====Finanzen==== ====Finanzen====
  
-  * Eintrittspreise sollten nicht über 8 EUR liegen, meist bietet sich eine Spanne (z.B. 5-7EUR an)+  * Spendenempfehlung sollte nicht über 8 EUR liegen, meist bietet sich eine Spanne (z.B. 5-7EUR) an 
 +  * wollt ihr das anders regeln, muss das mit dem KuK- Plenum rückgesprochen werden 
 +  * zusätzlich kommt auf die Spende noch der Antifasoli
   * Bei **Konzerten** gehen 30% der Einlasseinnahmen an's Haus. Davon bezahlen wir Dienste, KSK, GEMA und Nebenkosten. Die restlichen 70% stehen euch zur Verfügung um eure Auslagen und die der Künstler_innen zu decken.   * Bei **Konzerten** gehen 30% der Einlasseinnahmen an's Haus. Davon bezahlen wir Dienste, KSK, GEMA und Nebenkosten. Die restlichen 70% stehen euch zur Verfügung um eure Auslagen und die der Künstler_innen zu decken.
   * Bei **Partys** gehen 35% der Einlasseinnahmen an's Haus. Davon bezahlen wir Dienste, KSK, GEMA und Nebenkosten. Die restlichen 65% stehen euch zur Verfügung um eure Auslagen und die der Künstler_innen zu decken. Des weiteren habt ihr die Möglichkeit zwei feste Einlassdienste zu stellen (die die Kasse betreuen) oder wir stellen diese Dienste und ihr zahlt zusätzlich 100 €.   * Bei **Partys** gehen 35% der Einlasseinnahmen an's Haus. Davon bezahlen wir Dienste, KSK, GEMA und Nebenkosten. Die restlichen 65% stehen euch zur Verfügung um eure Auslagen und die der Künstler_innen zu decken. Des weiteren habt ihr die Möglichkeit zwei feste Einlassdienste zu stellen (die die Kasse betreuen) oder wir stellen diese Dienste und ihr zahlt zusätzlich 100 €.
Zeile 71: Zeile 77:
   * Grobe Absprache über die benötigte Technik. Für reguläre Konzerte, Parties, Lesungen, etc haben wir alles da. Spezielles sollten wir rechtzeitig besprechen. Bitte checkt auch unseren [[oeffentlich:technikleitfaden|Technikleitfaden]]   * Grobe Absprache über die benötigte Technik. Für reguläre Konzerte, Parties, Lesungen, etc haben wir alles da. Spezielles sollten wir rechtzeitig besprechen. Bitte checkt auch unseren [[oeffentlich:technikleitfaden|Technikleitfaden]]
   * Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung: Beginn und verbindliche Endzeit   * Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung: Beginn und verbindliche Endzeit
 +      * Bei mehr als 3 Bands innerhalb einer Veranstaltung braucht es eine intensivere Absprache mit der Technikgruppe
   * Finanzen   * Finanzen
       * Übersicht eurer Kosten:       * Übersicht eurer Kosten:
Zeile 132: Zeile 139:
   * Putzen   * Putzen
     * die Veranstalter_innen fegen und wischen den Saal und den Backstage     * die Veranstalter_innen fegen und wischen den Saal und den Backstage
-    * die Kochdienste putzen die große Küche+    * die große Küche muss nach der Veranstaltung (wenn genutzt) gründlichst gereinigt werden (siehe how to in der Küche)
     * wir kümmern uns um den Rest (Treppenhauses, die Toiletten, Barraum, kleine Küche). Bei Konzerten geschieht das am Abend, bei Parties am nächsten Tag.     * wir kümmern uns um den Rest (Treppenhauses, die Toiletten, Barraum, kleine Küche). Bei Konzerten geschieht das am Abend, bei Parties am nächsten Tag.
     * gemeinsames Aufräumen des Außengeländes (Hof fegen und Flaschen einsammeln)     * gemeinsames Aufräumen des Außengeländes (Hof fegen und Flaschen einsammeln)
oeffentlich/kulturleitfaden.1543924489.txt.gz · Zuletzt geändert: 04.12.2018 um 12:54 von conni@azconni.de